🔖 flin reading list

Happy Reading!

Wir teilen in unserem Company-Chat fast täglich Artikel, Videos und Posts zu spannenden Inhalten – eigentlich schade, wenn die dort «versanden».

Darum haben wir die flin reading list ins Leben gerufen. Hier erfassen wir laufend, was wir lesen, was uns inspiriert und beschäftigt.

Du kannst hier entweder regelmässig vorbeischauen oder die reading list als monatlichen Newsletter abonnieren. Happy Reading!

  • Mai 2022

    die Vierte – was wir im Mai lesen

    📱 Reichweiten-Einbrüche bei TikTok

    Bei den TikTok Charts für den April, welche die OMR gemeinsam mit Infludata veröffentlicht, wird sichtbar, dass viele Accounts an Reichweite verloren haben. Zum Teil wurde die Reichweite halbiert. Es wird vermutet, dass es sich um Anpassungen beim Algorithmus handelt.


    🚀 Core Web Vitals haben keinen Einfluss auf die Google Rankings

    Eine Studie, welche über 3 Millionen Seiten in den Top 20 Google Resultaten analysiert hat, findet keine Korrelationen zwischen den Google Resultaten und dem Abschneiden bei den Core Web Vitals.


    👩‍💻 Bei LinkedIn können auch Mitarbeiter Leute auf die Unternehmensseite einladen

    Es wird jetzt bedeutend einfacher, die LinkedIn Unternehmensseite wachsen zu lassen. Neu können neben den Administratoren auch normale Mitarbeiter ihre Kontakte einladen, der Seite zu folgen.


    👮‍♀️ Nie war Brand Safety so wichtig: Google Ad Exchange beinhaltet sanktionierte Websites

    Trotz Anfragen des Geheimdienstausschusses des US-Senats an Google schien die Anzeigenbörse von Google noch im April 2022 digitale Anzeigen auf Websites geschaltet zu haben, die ausdrücklich auf der Sanktionsliste des Office of Foreign Assets Control (OFAC) des US-Finanzministeriums aufgeführt waren.


    🛍 Performance Max Kampagnen für Neukundenakquisition

    Neuigkeiten aus dem Google Ads Universum. Was bei Smart Shopping bereits möglich war, geht nun auch bei Performance Max. So können Performance Max Kampagnen neu auch auf Neukundenakquisition optimiert werden.

    ⚠️ Google Ads führt neues Verfahren bei wiederholten Richtlinienverstössen ein

    Aufgepasst an alle, die immer mal wieder mit den Google Ads Richtlinien zu kämpfen haben. Google Ads führt bald ein 3-Stufiges Warnsystem ein, das im schlimmsten Falle zu einer Kontodeaktivierung oder -sperrung führen kann. 

    Neuigkeiten aus dem Google Ads Universum. Was bei Smart Shopping bereits möglich war, geht nun auch bei Performance Max. So können Performance Max Kampagnen neu auch auf Neukundenakquisition optimiert werden.

    🎥 Neugestaltung von Videoanzeigen auf Google Ads bzw. YouTube

    Video- und App-Kampagnen auf Google Ads werden neu auch in den YouTube Shorts ausgespielt. Bald sollen dort sogar auch Produktfeeds ausgespielt werden können. Die vollständigen Produktupdates findet ihr hier.



  • April 2022

    die Dritte – was wir im April lesen

    🛍 Wie (und welche) Google Produkte bei der E-Commerce Vermarktung helfen können

    In Teil 3 vom 6-teiligen 2022 Retail Marketing Guide von Google wird erklärt, welche Google Produkte wie zu Online und App Sales verhelfen (gemäss Google natürlich 😉). Nebst aktuellen Statistiken werden auch kostenlose Customer Experience Tools sowie die geeignetsten Google Ads Kampagnentypen erklärt.


    🧪 Google Analytics 4 bleibt in aller Munde: Reporting-Probleme und Support bei der Migration

    Deine Zahlen in Google Analytics sind plötzlich komplett anders als gewöhnlich? Die Chancen sind gross, dass du damit nicht alleine bist. Google hat im April verschiedene Verzögerungen und Probleme gemeldet.

    Apropos Google Analytics 4: Du willst den Universal Analytics Tags in GA4 migrieren? Dann könnte dieses Skript helfen.


    🔎 Diese Flowcharts helfen dir, die richtigen Entscheide bei SEO-Fragen zu treffen

    Viele Fragen rund um SEO werden mit «kommt darauf an» beantwortet. Aleyda Solis, bekannte SEO, hat Flowcharts zusammen gestellt, welche bei wichtigen SEO-Entscheidungen helfen können. Unser Favorit: «What to do when hit by a Google Core Update». Diese Frage hast du dir bestimmt auch schon gestellt.


    📱 Neu gibt es auch Suchanzeigen bei TikTok

    TikTok testet eine Beta-Version, bei welcher ausgesuchte Partner Suchanzeigen in der App schalten können. Damit erhält TikTok ein weiteres Werbeformat. Wer will es mit uns testen? 🙋‍♀️



    🤖 Von KI generierte Inhalte verstossen gegen die Google Richtlinien

    Automatisch generierte Texte waren Google schon immer ein Dorn im Auge. Während dem SEO office-hours hangout hat John Mueller von Google ein Statement gegen die Nutzung von KI-Inhalten gemacht, da Google vermehrt Qualität priorisiert.

    🔮 Zum Schluss ein wenig Inspiration

    Hier zwei Internet-Finds, die uns in diesem Monat inspiriert haben:


  • März 2022

    The second one – was wir im März lesen

    🇺🇦 Aus aktuellem Anlass

    Ein berühmtes Zitat besagt: „Das erste Opfer des Krieges ist die Wahrheit“. Das gilt leider besonders für die Kanäle, mit denen wir uns tagtäglich beschäftigen. Darum findest du hier Ressourcen, wie du Fake Posts / Infos entdecken kannst.

    Gerne hier auch noch der Hinweis auf verschiedene Spendenmöglichkeiten.

    🪜 Das Märchen vom exponentiellen Wachstum

    Facebook, Slack oder Dropbox. Das sind klassische Beispiele von «Hypergrowth»-Unternehmen – also Unternehmen, die «exponentiell» wachsen. Warum dieses exponentielle Wachstum ein Märli ist und was das fürs Marketing bedeutet 👉 The Elephant in the room: The myth of exponential hypergrowth.

    Wenn wir schon bei «Growth» sind, dann ist dieser Post auch sehr lesenswert. Die oben erwähnten Unternehmen werden oft als Beispiele für «Growth Hacks» aufgeführt. Doch Growth ist kein Hack – vielmehr ein System.

    🧑‍🔬 Universal Analytics läuft nur noch bis am 1. Juli 2023

    Ab dem 1. Juli 2023 erhältst du über Googles Universal Analytics keine Daten mehr. Wenn du jetzt denkst „easy, da habe ich noch mehr als ein Jahr Zeit“, müssen wir dich leider enttäuschen. Warum du bereits im Juli 2022 Google Analytics 4 installieren solltest, liest du im LinkedIn-Beitrag von Nic.

    🗂 Content organisieren mit der Hub- und Spoke-Methoden

    Okay, die Methode heisst offiziell nicht wirklich „Hub- und Spoke-Methode – aber der Name ist halt schon sehr passend. Im Kern geht es darum, wie Blogs / Content-Hubs rund um Hub-Content (Übersichtsartikel, umfassende Guides, Cornerstone-Content, etc.) und Spokes (detaillierte Artikel zu einem sehr spezifischen Thema) organisiert werden.

    📱 Die neuen Features von TikTok im 2022

    Die For You Page zeigt aufgrund eines neuen Algorithmus mehr unterschiedliche Themen an. Zusätzlich wird der Fokus auf Livestreams gelegt und Creator können mit Abonnements Geld verdienen. Hier geht es zu den weiteren News und Tests im Bereich TikTok-Ads.

    🖥️ Trust

    Sichtbarkeit, Ad Fraud und Brand Safety sind v.a. bei Display und Programmatic Ads heiss diskutiert. Dabei helfen kann eventuell der Digital Ad Trust Report, der kürzlich für das Q4/2021 veröffentlicht wurde. Glaubt man dem Report, so ist die Lage in der Schweiz besser als in anderen Ländern.
    Schön wäre einzig, wenn die Datenlage noch etwas transparenter wäre.


    🟣 In eigener Sache

    Das Gislerprotokoll (dem auch wir angehören) hat am Internationalen Frauentag den 1. Geburtstag gefeiert. 🎉 An diesem Tag wurden auch die Ergebnisse einer Stereotypen-Analyse von 149 Bewegtbild-Werbungen veröffentlicht. Das vielleicht überraschende Fazit: Männer werden häufiger stereotypisiert – deren Stereotype sind aber oft positiver behaftet als diejenigen von Frauen.


  • Februar 2022

    The first one – was wir im Februar gelesen haben

    🧭 Strategie

    Wer sich systematisch mit den Problemen und Jobs-to-be-done der eigenen Zielgruppen auseinandersetzen will, der/dem empfehlen wir dieses Webinar über die „Trigger-Technique“.

    🛒 B2B x E-Commerce

    Unser 💜 schlägt für E-Commerce und B2B-Marketing. Immer wieder hören wir aber „E-Commerce ist nix für uns als B2B-Unternehmen“. Warum dem (vielleicht) nicht so ist, zeigt dieser McKinsey-Artikel über 5 gängigen B2B-E-Commerce-Mythen. Sehr lesenswert!

    Wer wissen will, wo die eigenen Performance Max Kampagnen (zu Deutsch „Kampagnen für maximale Performance“ 🙈) ausgespielt werden, kann dies endlich tun 👉 Google Placement-Berichte für Performance Max. Das finden wir v.a. hinsichtlich Brand Safety hilfreich.

    Performance Max zum Zweiten 🛒: Bye Bye Smart Shopping und Local Campaigns. 👋 Ab April können Smart Shopping und Local Campaigns zu Performance Max Kampagnen erweitert werden, um Zugang zu zusätzlichem Inventar und mehr Formaten auf YouTube, Search und Discovery zu erhalten. Ab dem Sommer erfolgt die Erweiterung dann automatisch.

    💬 Social

    No News, aber war/ist für uns (und für dich vielleicht auch) trotzdem relevant: Facebook hat im Januar einige Targeting-Optionen entfernt. Dazu gehören Kriterien betreffend Gesundheit, sexuelle Orientierung, Zugehörigkeit zu religiösen Gruppen, politische Meinungen, usw.. We like!

    Martin Steiger hat sich den Cookie-Banner von Twitter genauer angeschaut: „Hält Twitter mit dem neuen Cookie-Banner die EU-Cookie-Richtlinie ein?. Dabei sind viele spannende Hinweise für die eigenen Cookie-Banner zu finden.

    🦮 Was für uns sonst noch hilfreich war im Februar

    Wir hatten kürzlich einen Workshop, an dem sich die meisten Teilnehmenden zum ersten Mal gesehen haben. Mit dieser Liste der „110 besten Kennenlern-Fragen und Eisbrecher-Fragen für Teambuilding“ findest du einige nicht so klassische Kennenlern-Fragen. Lesezeichen setzen lohnt sich.


    🟣 In eigener Sache

    Peu à peu erweitern wir unsere Website mit Inhalten, die wir WIRKLICH relevant finden. Dazu gehört z.B. ein Performance-Marketing-KPI-Glossar, den wir für Kund:innen-Präsentationen immer wieder brauchen und nun einfach zentral erfasst haben.


Die flin reading list abonnieren: